Gute Beteiligung beim Abschlussessen

  Einen gelungenen Abschluss der Tennissaison 2012 feierte die Tennisabteilung der SG Herrieden bei ihrem traditionellen Essen zum Jahresausklang. Als Lokalität wurde erstmals die bewirtete Gaststätte der SG Herrieden gewählt. Erfreulicherweise nahmen auch einige Jugendliche an dem Saisonabschluss teil.  

LK-Turnier: Fabian Reisch bestätigt gute Form

20 Herren und sechs Senioren kämpften beim zweiten Leistungsklassen-Tennisturnier der SG TSV/DJK Herrieden um LK-Punkte und boten dabei etliche packende Duelle. In der stärksten Herren-Gruppe setzte sich Lokalmatador Fabian Reisch gegen den Petersauracher Markus Staudacher durch. Nach anfänglichem Nieselwetter spielte

Favoriten gewinnen Doppelmeisterschaft

  Die Doppelmeister: (von links) Andrea Schmidl, Kerstin Bernhard, Hans Reisch und Peter Schmidl.   Spannende Partien und herrliches Tenniswetter prägten das Ludwig-Regner-Turnier der Tennisabteilung, bei dem die neuen Doppel-Vereinsmeister ausgespielt wurden. Die favorisierten Tandems hatten letztlich auch die Nase

Geglückte LK-Turnierpremiere in Herrieden

Lorenz Schilder (LK 13) vom TSV Lichtenau gewann die A-Gruppe. Interessante Matches boten zwölf Herren aus dem Landkreis Ansbach, die beim ersten Herrieder Leistungsklassenturnier an den Start gingen und für eine gelungene Premiere sorgten. Das zweite, ebenfalls von Philip Maurer

Clubmeisterschaften: Favoriten schlagen wieder zu

  Die neuen Herrieder Tennis-Clubmeister: (stehend von links) Thomas Rupp, Torsten Schumann, Kerstin Bernhard, Hans Reisch, (knieend von links) Jonas Hüttinger, Julia Niederauer und Constantin Niederauer. Spannende Partien, starke Favoriten und reges Zuschauerinteresse: Mit dem Finaltag, der mit einer gemeinsamen

Sandra & Armin Deininger sagen „ja“

  Herzlichen Glückwunsch unserem langjährigen Nachwuchs- und Herrenspieler Armin Deininger und seiner Frau Sandra (geborene Fiedler)! Nach der standesamtlichen Trauung gaben sich die beiden nun auch in der Herrieder Stiftsbasilika das Ja-Wort. Sportwart Hans Reisch gratulierte ihnen im Namen der

Herren 55: Der Aufstiegsbericht

Auf Anhieb der Aufstieg in die Bezirksliga gelang den erstmals bei den Herren 55 gestarteten Tennis-Jungsenioren der SG TSV/DJK Herrieden. Mit 12:0 Punkten und einer Matchbilanz von 43:11 sicherte sich das von den Herren 50 „quereingestufte“ Team überlegen die Meisterschaft

Herren 55 steigen ohne Punktverlust auf

Im letzten Saisonspiel kehrten die Aufsteiger mit einem sicheren 6:3 Sieg beim TV Büchenbach zurück. Dabei begann es gar nicht verheißungsvoll. Norbert Göppel stand nach einer schmerzhaften Handverletzung kurz vor der Aufgabe, konnte sich aber trotzdem durchsetzen. Roland Ebert fand

Herren 55 auf Aufstiegskurs

Mit einem überzeugenden 8:1-Auswärtssieg beim Roßtal bauten die Herren 55 der SG ihre Tabellenführung aus und sind nun auf dem besten Weg in die Bezirksliga. Alle 6 Einzel wurden mehr oder weniger deutlich gewonnen, wobei Hirneiß und Hackl durch Kurt

Guter 2. Platz beim Pinselturnier

Mit dem zweiten Platz konnte das Herrieder Team beim Turnier um den „Bechhöfer Pinsel“ 2012 absolut zufrieden sein. Unter sieben Mannschaften zog die SG mit einem Halbfinal-Erfolg gegen Wilburgstetten in das Finale ein, das verdient an den 1. FC Sachsen/TSV