Zweiter Hallenrunden-Sieg für Herren

SG TSV/DJK Herrieden – TSV Rohr 5:1 Mit einem klaren Erfolg gegen die Lokalmatadoren aus Rohr machten die SG-Herren den Klassenerhalt in der Bezirksklasse 1 der Winterhallenrunde frühzeitig perfekt. Die Entscheidung fiel bereits in den Einzeln, die alle deutlich an

Saisonabschlussessen gut besucht

Pizza, Pasta und gute Laune – während die ersten Schneeflocken vom Himmel fielen, ließen es sich die Tennismitglieder beim traditionellen Saisonabschlussessen in gemütlicher Runde so richtig schmecken. Bei guten Gesprächen und leckerem Essen ließ man das Tennisjahr 2007 in der

Sommersaison 2007: Erfolgreich – aber ohne Aufstieg

Gleich drei Vize-Meisterschaften, jeweils zwei dritte und vierte Ränge und ein fünfter Platz: Auch wenn kein Aufstieg gefeiert werden konnte, verlief die Sommersaison 2007 für die Herrieder Tennis-Mannschaften erfolgreich. Die ersten Herren verpassten als Aushängeschild in der Bezirksklasse 2 mit

Jugend-Vereinsmeister geehrt

Cornelius Ubl und Dominik Ertel heißen die neuen Tennis-Jugendmeister der SG TSV/DJK Herrieden. Im System „jeder gegen jeden“ setzten sich die beiden letztlich verdient durch und durften aus den Händen von Sportwart Hans Reisch ihren Siegerpokal in Empfang nehmen. Dominik

Spannende Partien beim Artur-Beck-Gedächtnisturnier 2007

Mit der Paarung Hans Reisch und Tobias Seitz holte sich beim traditionellen Artur-Beck-Gedächtnisturnier der Tennisabteilung der SG TSV/DJK Herrieden das favorisierte Duo den Titel des Doppel-Vereinsmeisters. Im System „jeder gegen jeden“ blieb das Tandem in allen vier Partien ohne Niederlage.

Favoriten siegen bei Tie-Break-Turnier in Burgoberbach

Sehenswerter Tennissport konnte zum September-Anfang auf der Tennisanlage des FC/DJK Burgoberbach bestaunt werden. Beim fünften Tie-Break-Turnier schlugen 16 spielstarke Herren und sechs Damen auf und sorgten auf vier Plätzen für spannende Matches. Den Turniersieg bei den Männern sicherte sich Top-Favorit

Jens Pfeiffer erstmals Hobbymeister

  Der Herrieder Tennis-Hobbymeister heißt erstmals Jens Pfeiffer. In Abwesenheit von Abonnementsieger Markus Fläschner nutzte er die Gunst der Stunde und setzte sich im Finale mit 6:2/2:6/6:1 gegen Ottmar Oeder durch. Bei sommerlichen Temperaturen hatte der wesentlich jüngere Pfeiffer am

Favoriten siegen bei Clubmeisterschaften

Packende und sehenswerte Endspiele prägten auch in diesem Jahr die Clubmeisterschaften der Tennisabteilung. Mit Fabian Reisch und Alfred Schumann setzten sich bei den Herren und Jungsenioren die beiden Favoriten durch. Im Finale der Herren kam es zu einer Neuauflage des

Herrieder Kinder erlaufen 3.800 Euro für UNICEF

118 aktive Kinder beteiligten sich mit großem Einsatz am Uniceflauf in Herrieden „Mama, ich mach´ noch ein paar Runden“, ruft der kleine Junge, schüttet sich schnell noch einen Wasserbecher über den Kopf und startet sogleich zur nächsten Runde. Mit mütterlich

Just married: Silke & Richard

Unsere Damenspielerin Silke Bernhard hat ihrem englischen Freund Richard Hubner in Ansbach das Ja-Wort gegeben. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen dem glücklichen Paar alles Gute!